»  Ausdrucken (PDF)      »  Fenster schließen

Unterwasserrugby Torpedo Dresden

c/o Thomas Jordan, Hauptstraße 85, 01920 Steina

SPIELBERICHT

3. Februar 2013

3. SPIELTAG 1. BUNDESLIGA NORD in BERLIN

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen bestritten die Torpedos ihren härtesten Spieltag der Saison.

In den ersten beiden Spielen gegen Hamburg und Lübeck siegte Torpedo Dresden mit 1:0 bzw. 5:2. Gegen Göttingen mußte sich Torpedo in einem spannenden Spiel knapp mit 1:2 geschlagen geben. Dem langjährigen Favouriten BUR konnte Torpedo trotz Heimspiel für den BUR das Leben schwer machen und verlor mit nur 2:4.


Die Ergebnisse dieses Spieltages:

DUC Hamburg  : Torpedo Dresden   0 : 1
Waspo Göttingen  : BUR Berlin   2 : 11
Torpedo Dresden  : DUC Lübeck   5 : 2
DUC Hamburg  : BUR Berlin   0 : 6
WaSpo Göttingen  : Torpedo Dresden   2 : 1
DUC Hamburg DUC  : Lübeck   2 : 0
Torpedo Dresden  : BUR Berlin   2 : 4
WaSpo Göttingen  : DUC Lübeck   3 : 5

Torschützen:

DUC Hamburg : Torpedo Dresden
Nils Stiller     1

Torpedo Dresden : DUC Lübeck
Nils Stiller     2
Jonas Stiller     1
Tobias Blechschmidt     1
Winfried Leister     1

WaSpo Göttingen : Torpedo Dresden
Nils Stiller     1

Torpedo Dresden : BUR Berlin
Nils Stiller     2





© Torpedo Dresden e. V.  2019
V.i.S.d.P.: Norbert Marwan, Amtsstraße 18a, D-14469 Potsdam
URL dieses Dokumentes: http://www.torpedo-dresden.de/spielberichte.php?wettkampf=2013-02-03