»  Ausdrucken (PDF)      »  Fenster schließen

Unterwasserrugby Torpedo Dresden

c/o Thomas Jordan, Hauptstraße 85, 01920 Steina

SPIELBERICHT

17./18. Juli 2010

ADH-Trophy Unterwasserrugby (Hochschulturnier) in Heidelberg
ADH-TROPHY 2010 IN HEIDELBERG

Wir haben am Wochenende die Dresdener vertreten und mit Gießen zusammen gespielt. Herausgekommen ist ein hervoragender 7. Platz mit Bemerkung, dass wir den sechstplazierten Münster in der Vorrunde geschlagen haben.

Gespielt haben wir gegen:

Samstag
DD/Gießen - Karlsruhe 0:7
DD/Gießen - Würzburg 0:7
DD/Gießen - Bielefeld 3:1
DD/Gießen - Münster 1:0

Sonntag
DD/Gießen - Darmstadt 3:2
DD/Gießen - Heidelberg 4:1

An den insgesamt elf geschossenen Toren haben die Dresdner einen Anteil von zehn Toren (7 Nils, 3 Jonas).

Gewonnen hat am Ende Karlsruhe mit einem 2:0 Sieg gegen Würzburg.

Nils

Endergebnis:

Platz  Mannschaft
1.   Karlsruhe
2.   Würzburg
3.   Nürnberg
4.   Göttingen
5.   Aachen/Köln/Paderborn/ Aachen
6.   Münster
7.   Torpedo Dresden/Gießen
8.   Heidelberg
9.   Darmstadt
10.   Mainz
11.   Bielefeld
12.   Konstanz
13.   Kaiserslautern






© Torpedo Dresden e. V.  2017
V.i.S.d.P.: Norbert Marwan, Amtsstraße 18a, D-14469 Potsdam
URL dieses Dokumentes: http://www.torpedo-dresden.de/spielberichte.php?wettkampf=2010-07-17_18