»  Ausdrucken (PDF)      »  Fenster schließen

Unterwasserrugby Torpedo Dresden

c/o Thomas Jordan, Hauptstraße 85, 01920 Steina

SPIELBERICHT

18. Oktober 2009

RADEBERGER FÜR DIE JUNIOREN-NATIONALMANNSCHAFT IM UNTERWASSERRUGBY NOMINIERT

Das 16-jährige Nachwuchstalent des Unterwasserrugby-Vereins Torpedo Dresden Tobias Pfüller ist für die J unioren-Europameisterschaft im Unterwasserrugby nominiert worden. Damit vertritt nach Antje Mau und Heide Böhm erstmals ein männlicher Spieler aus Dresden die deutschen Farben auf internationaler Ebene. Die Leistung ist umso höher einzuschätzen, weil in den vergangenen Jahren die Leistungsdichte im Juniorenbereich der Männer deutlich zugenommen hat. Tobias Pfüller, der zusammen mit seinem Vater das Bundesliga-Team von Torpedo Dresden verstärkt, spielt auf der Mittelsturm- bzw. Torwartposition. Gemeinsam mit weiteren deutschen Talenten, vorwiegend aus dem Ruhrgebiet und dem Südwesten Deutschlands, wird er versuchen, sich bei der im November stattfindenden Europameisterschaft in Oslo für die letztjährige Finalniederlage Deutschlands gegen Russland zu revanchieren.




© Torpedo Dresden e. V.  2017
V.i.S.d.P.: Norbert Marwan, Amtsstraße 18a, D-14469 Potsdam
URL dieses Dokumentes: http://www.torpedo-dresden.de/spielberichte.php?wettkampf=2009-10-18