»  Ausdrucken (PDF)      »  Fenster schließen

Unterwasserrugby Torpedo Dresden

c/o Thomas Jordan, Hauptstraße 85, 01920 Steina

SPIELBERICHT

5. Dezember 2004

Kristall-Pokal in Halle
DRESDEN GEWINNT KRISTALL-POKAL

Den Kristall-Pokal hat diesmal in Halle wieder Dresden verteidigen können - gegen kaum ernstzunehmende Konkurrenz. Doch trotzdem hat es Spaß gemacht.

Frank H. und Falk Br. spielten für Aschersleben. Ich habe für Sangerhausen gespielt. Für Dresden gingen Claudia, Sven, Falk Bl., Jörg, Ondra, Tobias, Ulf und Ralf auf Torejagd. Bei machen sachsen-anhaltinischen Spielern hat sich schon deutliches Potential angedeutet. Unsere Nachwuchshoffnungen Tobias, Sven und Falk Bl. haben sich auch bewährt. Sogar Tobias hat ein Tor gemacht. Ansonsten sind wir bei einem sehr lustigen Abendessen noch in die Tiefe des Flossenbaus eingestiegen. Aber ich habe schon wieder alles vergessen! :-) Zumindest gibt es jetzt wohl kein Problem mit der richtigen Flossenausrüstung mehr. Konkurrenz ist genug auf dem Markt.

Tschüüüüüüß
Thomas






© Torpedo Dresden e. V.  2017
V.i.S.d.P.: Norbert Marwan, Amtsstraße 18a, D-14469 Potsdam
URL dieses Dokumentes: http://www.torpedo-dresden.de/spielberichte.php?wettkampf=2004-12-05